Schuhpflege

Grundregeln der Lederpflege:

  • Jegliche Pflege des Leders immer erst auf der Innenseite oder einer nicht sichtbaren Stelle ausprobieren.
  • Leder nie mit scharfen Lösungs- oder Reinigungsmitteln behandeln.
  • Feuchtes Leder bei normaler Zimmertemperatur trocknen und keiner intensiven Hitze aussetzen.
  • Leder imprägnieren, so wird die Schmutzaufnahme gebremst. Schutz vor Feuchtigkeit und Wasserflecken.

Pflege von Nubuk / Velours: Das Imprägnieren spielt bei Nubuk- bzw. Velour-Ledern eine große Rolle. Es ist wichtig, dass Sie vor der ersten Pflege ein Imprägniermittel verwenden, das in die Poren des Leders einziehen kann. Um Verschmutzungen zu entfernen, empfiehlt sich eine Schmutzbürste oder eine Bürste mit Krepplamellen. 

Pflege von Glattledern: Zur täglichen Pflege von Glattleder genügt das vorsichtige Abwischen mit einem feuchten Baumwoll- oder Ledertuch. Verwenden Sie destilliertes Wasser um Kalkrändern vorzubeugen. Bei der Verwendung von diversen Pflegemitteln immer die Herstellerhinweise oder Pflegeanleitung beachten und an einer weniger sichtbaren Stelle des Schuhs ausprobieren. Zu den Glattleder-Pflegeprodukten gehören Lederöle, -fette, Emulsionen, Cremes, Schäume, Sprays und spezielle Leder-Wachse.

Pflegemittel mit Tiefenwirkung: Hierzu gehören Lederöle und -fette, die zur Pflege von schweren Arbeitsschuhen oder auch Wanderschuhen vorgesehen sind. Sie dienen dem Erhalt der Beschaffenheit und der Wasserdichtigkeit.

Pflegemittel mit Oberflächenwirkung: Dies sind Cremes und Emulsionen aber auch Sprays und Schäume, die dazu dienen, die Lederoberfläche zu verschönern und zum Glänzen zu bringen.

Lederpflege allgemein: Leder bekommt mit der Zeit Gebrauchsspuren und manche Leder bleichen aus. Je öfter Leder gereinigt und gepflegt wird, desto besser lässt es sich über einen langen Zeitraum schön halten. Offenporige Leder wie z.B. Rauhleder oder Nubuk sollten regelmäßig imprägniert werden. Leder benötigt eine Rückfettung, damit es weich und geschmeidig bleibt. Je nach Lederart gibt es eine Reihe von Pflegeprodukten wie z.B. Leder-Pflegemilch, -Pflegecreme, Lederfette, -öle, Sprays, Schäume, Wachse oder Lederbalsam.

pflege

Zuletzt angesehen